ATLAS SAHARA TRAVEL

 

THE BEST FOR YOU

 
 

Iran oder Persien, wie das Land bis 1935 hiess, gehört zu den zentralen Ländern an der ehemaligen Seidenstraße. Das Land hatte schon immer für das Abendland den Hauch von Exotik, monarchischem Glanz, kulturellem Reichtum und Schönheit. Hier trafen sich viele Kulturen und brachten eine der ältesten Zivilisationen der Menschheit hervor. Wiederholt integrierten sich Angehörige der verschiedensten Völker: Griechen, Araber, Seldjuken, Turkmenen, Mongolen, Armenien und andere. Bedeutende Reisende durchquerten Iran, wie Marco Polo, Sven Hedin und der Wüstenforscher Alfons Gabriel. Im 16. Und 17. Jh. zogen sowohl die hoch spezialisierten Kenntnisse der Perser in Wissenschaft, Kunst und Handwerk als auch die wirtschaftliche Blüte und der Reichtum des Safawidenreichs europäische Kaufleute, Diplomaten, Künstler und Wissenschaftler an. Ebenso fasziniert von der persischen Kultur waren auch alle Eroberer des Landes, von Alexander dem Großen über die muslimischen Araber bis hin zu den Mongolen und Türken. Statt den Unterworfenen ihre Lebensart aufzuzwingen, übernahmen sie große Teile der Errungenschaften und Kultur des persischen Volkes, das seinerseits auch immer den Versuchen der Beeinflussung widerstanden und sein eigenes Gesicht und Kulturgut selbstbewusst bewahrt hat.
Iran war und ist ein Land der Gegensätze. Seine Teilweise grandiosen Landschaften reichen von ewigem Schnee bis zu Subtropischen Küsten, von heißen Wüsten bis zu gemäßigten Regionen mit üppiger Vegetation. Das moderne Teheran kontrastiert besonders mit Isfahan und Yazd, deren Zentrum noch einheitliche orientalische Stadtbilder bieten.
Die Religiosität in Iran ist augenfällig aber selten fanatisch, sodass Reisende alle Moscheen einfach besuchen und deren Architektur bewundern können.
Wer sich ein eigenes Bild von Iran verschaffen möchte, bemerkt, wie sicher man sich in dem Land als Tourist bewegen und mit vielen positiven Eindrücken zurückkehren kann. Man wird besonders von der Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit der Bevölkerung beeindruckt sein.

Spezialangebote


Die Wunder der Iran in 12 Tagen

Diese Reise lädt Sie ein, die Schätze des antiken Persiens zu entd...

Referenz: IR-01-17

MEHR INFOS